Produkt wurde zum Warenkorb gegeben
EgginEgg
Handmade Schmuck und Accessoires
  • der Produkte: 0 /
  • Wert: 0,00 EUR
Otwórz koszyk

Zustandekommen einer Bestellung

1. Bestellungen erfolgen über Webseite www.egginegg.com. Aufnahme einer  Bestellung wird vom onlineshop an die Mailadresse des Kunden bestätigt.
2. Realisierung einer Bestellung beginnt mit der Begleichung der Rechnung auf Konto des EgginEgg - Shops.
3. Der Kunde kann seine Bestellung innerhalb 48 Stunden ab Bezahlung, abändern bzw. rückgängig machen. Sämtliche Änderungen müßen an die Mailadresse (
sklep@egginegg.com) des Geschäftes geschickt und durch das Geschäft bestätigt werden.

4. Zur jede Bestellung wird eine Honorarnote samt Steuernummer, ausgefertigt.

Warenpreise

1.    Alle Preise sind in der polnischen Währung (PLN) bzw. Fremdwährung angegeben und beihnalten Mehrwertsteuer. Der bei jeder Ware angegebene Preis ist ab dem Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung durch den Kunden, bindend. Warenlieferung erfolgt in vom Kunden ausgewählter und unter den Geschäftsbedingungen eingeführter Art. Die Lieferung, die zwischen 24 Stunden und mehreren Tagen variieren kann, hängt vom Ort der Zustellung ab.
2.    Die Waren werden durch den Kurier zugestellt. Die Firma EgginEgg trägt größte Sorge dafür, dass Waren gut transportgesichert sind.
3.    Um zu verhindern, dass Zustellprobleme auftreten, wird ersucht, genaue Zustelladresse anzugeben.

Zahlungsmodalitäten

Der (Vollzahl-)Kunde kann zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

1.    Übertragung auf Bankkonto in PLN unter:
       Raiffeisen Polbank
       58 1750 0012 0000 0000 2218 5675

2.    Übertragung auf Bankkonto in Euro:
       Raiffeisen Polbank
       PL24 1750 0012 0000 0000 2218
       SWIFT: RCBWPLPW

3.    Zahlung im Dotpay.pl – System
4.    Zahlung im PayPal - System

Rückgaberecht und Reklamationen
1.    Der Kunde kann, gemäß Gesetz vom 2. März 2000 über Konsumentenschutz und Verantwortung für Schaden durch gefährliches Produkt,–ohne Angabe der Gründe- gekaufte Ware binnen 10 Tagen ab Zustellung retournieren. Das Rückgaberecht bezieht sich auf neue, ungebrauchte Ware. In diesem Fall ist das Geschäft über E-Mail an EgginEgg zu informieren. Die Geldrückzahlung erfolgt durch das Geschäft innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware und zwar auf, durch den Kunden angegebene, Bankkonto.
2.    Über jeglichen Transportschäden ist EgginEgg per E-Mail: 
sklep@egginegg.com , zu verständigen. Sollten die Schäden während des Transportes aufgetreten sein, wir ersuchen Sie den Kurier, zwecks Ausfertigung eines Schadensprotokolls,  zu kontaktieren. Das Protokoll muss nicht zum Zeitpunkt der Zustellung ausgefertigt werden, jedoch nicht später als 24 Stunden ab Erhalt der Lieferung.

Schlussbemerkungen
1.    Im Falle der nicht unter den Geschäftsbedingungen geregelten Angelegenheiten greifen das Zivilkodex und Vorschriften über Sonderbedingungen aus dem Konsumentengeschäft und über Änderung des Zivilkodexes und Gesetzes über Konsumentenschutz sowie Verantwortung für Schaden, der durch ein gefährliches Produkt zustande gekommen ist.
2.    Alle im Angebot dargestellten Produktmuster sind ein EIGENTUM DER Firma EgginEgg, die Urheberrechte sind vorbehalten.
3.    Die vorliegende Regelung ist mit dem 1. August 2013 gültig.

 

Die Privatpolitik

Die vorliegende Privatpolitik bezieht sich auf alle vom Internetshop angebotenen Produkte und richtet sich an den Kunden des Onlinegeschäftes.

Im Falle irgendwelchen Fragen die vorliegende Privatpolitik betreffend, wenden Sie sich, bitte, an den Internetshop in Postwegen unter Adresse: EGGinEGG Katarzyna Gawlikowska, Kwadratowa 8/26, 05-509 Jozefoslaw, Polen, beziehungsweise in elektronischen Wegen unter E-Mailadresse:  sklep@egginegg.com

 

I. Angaben gesammelte durch Internetshop

I. A Angaben, die während der Registrierung gesammelt werden

  1. Der Kunde gibt, während der Registrierung im Internetshop, seine Angaben freiwillig an
  1. Der Kunde gibt, während der Registrierung im Internetshop, den Vor- und Nachnamen, den Wohnort, die E-Mailadresse und die Telefonnummer an
  1. Während der Registrierung gibt der Kunde Login und Passwort zwecks Sicherstellung seines Kontos im Internetshop, an. Das Login und Passwort sollten durch den Kunden vor einem Missbrauch durch Unbefugte, geschützt werden

 

I. B Angaben, die während des Zustandekommens eines Einakufs gesammelt werden

Zwecks des Zustandekommen eines Einkaufs gibt der Kunde unter anderem: Typ, Nummer, Gültigkeitsfrist und CVV seiner Kreditkarte, an

I. C Angaben, die automatisch gesammelt werden

  1. Während des Besuchs des Kunden im Internetshop werden Angaben zu IP adresse, Name der Domäne, Browsertyp, Typ des Operationssystems, automatisch gesammelt. Dies geschieht dank Bündel von Cookies, System Google Analytics.
  1. Der Internetshop sammelt auch Angaben, wie E-Mailadresse, Angaben zu IP adresse von Kunden, die Kontakt über die Internetseite des Internetshops aufnehmen
  1. Der Internetshop sammelt Angaben (wie Nickname, Deckname und andere) von Kunden, die auf der Internetseite des Internetshops freiwillig Kommentare über Produkte abgeben.

II. Nutzung von Angaben durch den Internetshop

  1. Die vom Kunden während der Registrierung veröffentlichen Angaben werden ausschließlich zwecks einloggen im Internetshop sowie für Bestellangelegenheiten, benutzt. Zur Aufgabe einer Bestellung ist es unerlässlich,  sich im Internetshop zu registrieren.
  2. Die während der Geschäftsabwicklung gesammelten Angaben werden ausschließlich zur Realisierung der Bezahlung für aufgegebene Bestellung, benutzt.
  3. Die Kundenangaben werden anderen Stakeholder wie Kurierfirmen, Zahlungsbearbeitern, Versicherungsvertretern, Vertriebsservice, zugänglich gemacht.
  4. Kundenangaben werden auch zwecks Versendung von geschäftsrelevanten Informationen, gemäß des Gesetzes von 18. Juli 2002 über Leistungen in elektronischen Wegen (Ges. Bl. Von 2002, Nr. 144, Pos. 1204 mit späteren Änderungen), gesammelt, sofern Kunde dem Erhalt von Newsletter Vobis zugestimmt hat.
  5. Angaben, die automatisch gesammelt werden, können zur Analyse der Kundenverhalten im Internetshop, zu demographischen Erfassungen von Kunden, Personalisierung der inhaltsbezogenen Internetshop – Seiten, einbezogen  werden
  6. Angaben, die automatisch gesammelt werden und welche sich auf Kunden, die Kommentare zu Produkte abgeben, beziehen, können zu Werbezwecke des Internetshops beziehungsweise von diesen angebotenen Produkten, benutzt werden, ähnlich, wie zur Promotion des Internetshops und dessen Produkte Kundenkommentare benutzt werden sein können.
  7. 7.    Angaben, die durch einen direkten Kontakt des Kunden mit dem Internetshop über die Webseite gesammelt werden, werden ausschließlich zu Korrespondenzzwecke und Befragung des Kunden, benutz.
  8. 8.  Angaben des Kunden werden dem Generalinspektorat des Personendatenschutzes sowie der Exekutiv- und Gerichtsorganen, gemäß der Rechtsvorschriften, zugänglich gemacht.
  9. Mit Einverständnis des Kunden werden die Angaben zu Marketingszwecken benutzt.

 

III. Angabenänderung

1.    Der Kunde hat das Recht die Personenangaben zur ergänzen, aktualisieren,  geradestellen, derer Verbreitung unterlassen, beseitigen, falls diese unvollständig, nicht aktuell, unrichtig beziehungsweise gesetzwidrig gesammelt oder überflüssig zur Zielerreichung, zur welchen sie gesammelt wurden, sind. Weitere kundenbezogene Rechte und Pflichte, Personenangaben betreffend,  regelt das Gesetz vom 29. August 1997 über Personendatenschutz (Ges. Bl. Von 2002, Nr. 101, Pos. 926 mit späteren Änderungen).

2.    Der Kunde kann die von ihm im System des Internetshops angegebenen Personendaten, selbständig ändern.

3.    Keiner Änderung unterliegen Angaben, die zur Geschäftsabwicklung angegeben wurden, weil diese ein Teil der Buchhaltung sind, dieses betrifft auch Angaben, die automatisch gesammelt wurden.

 

IV. Entfernung des Kontos


Der Kunde, der im Internetshop ein Konto  angelegt hat, kann jederzeit seine Entfernung beantragen. Die Entfernung ist unwiderruflich und bedeutet, dass alle Kundenangaben gelöscht werden. Wiederherstellung eines solchen Kontos wird nicht möglich sein.

V. Sicherstellung der Angaben

1.    Der Kunde ist verpflichtet, das von ihm im Internetshop  benutzte Passwort und den Benutzername, zu schützen. Die Verantwortung für Weitergabe des Passwortes und Ermöglichung der Kontonutzung durch Drittpersonen, trägt der Kunde selbst. Der Kunde ist verantwortlich für Tätigkeiten, die unter Benutzung seines Passwortes beziehungsweise seines Kontos, stattfinden. Der Kunde ist verpflichtet den Internetshop unverzüglich über die Nutzung seines Kontos durch unbefugte Personen oder über ihm bekannten sämtlichen sicherheitsbezogenen Unregelmäßigkeiten, in Kenntnis zu setzen.

2.    Die Kommunikation zwischen dem Kunden und Server des Internetshops ist verschlüsselt. Die Sicherheit der Dateiweitergabe ist, dank dem Secure Socket Layer v3 (SSL), gewährleistet, das heißt, dass das SSL die Kundenangaben, nach deren sicherer Ankunft auf Server des Onlineshops, verschlüsseln wird. Information, die vom Server des Onlineshops an die Kunden verschickt wird, wird auch verschlüsselt  und nach derer Ankunft: entschlüsselt. 

 

VI. Politik der Cookies-Bündeln

Die untenstehende Politik bezieht sich auf die Cookies-Bündeln und betrifft die Webseite des Onlineshops www.egginegg.com

Unter den Cookies-Bündeln sind Informationsangaben, insbesondere Textbündel, die in Endeinrichtungen der Nutzer aufbewahrt werden und zur Nutzung von Internetseiten vorgesehen sind, zu verstehen. Cookies-Bündeln erlauben die Einrichtung des Nutzers zu erkennen und entsprechend die Internetseite, die den individuellen Präferenzen des Nutzers angepasst ist, einzublenden. In der Regel beinhalten Cookies Name der Internetseite, der sie entstammen, Aufbewahrungsdauer an den Schlusseinrichtungen sowie einmalige Nummer.

1.    Die Cookies-Bündeln werden zwecks inhaltlicher Anpassung der Webseiten an Präferenzen des Nutzers sowie Optimierung des Internetseitengebrauchs, genutzt. Sie werden auch zu anonymen Herstellungen, (nie wiem, jak przetlumaczyc: Zagregowanych, co to jest?) Statistiken, die verhelfen es zu verstehen, wie ein Nutzer die Internetseiten beansprucht, was wiederum ermöglicht, die Struktur und Inhalt, mit Ausnahme der Personenidentifikation des Nutzers, zu verbessern.

2.    Es werden zwei Arte von Cookies-Bündeln verwendet: (nie wiem, jak przetlumaczyc: sesyjne?) und dauerhafte. Die ersten beziehen sich auf Bündel, die vorübergehend im System des Nutzers bleiben, bis dieser die Internetseite verlassen hat beziehungsweise aus dem Server ausgestiegen ist. Dauerhaften Bündeln verbleiben im System des Nutzers für die in den Cookies-Bündeln festgelegte Dauer bis der manuellen Entfernung durch den Nutzer. Cookies-Bündeln, die durch Partner der Server der Internetseite, insbesondere Internetnutzers, genutzt werden, unterliegen eigener Privatpolitik. 

3.    Personenangaben, die mithilfe von Cookies- Bündeln gefasst werden, können ausschließlich zwecks Ausführung bestimmter Funktionen zugunsten des Nutzers, gesammelt werden. Solche Angaben sind so verschlüsselt, dass der Zugang für unbefugte Personen nicht möglich ist.

4.    Die standardmäßige Programmierung, die der Dursuchung der Internetseiten dient, lässt es gezielt zu, die Cookies-Bündeln an die Schlusseinrichtung anzubringen. Diese Einstellungen können so geändert werden, dass die automatische Bedienung der Cookies – Bündeln in den Einrichtungen des Servers blockiert werden, beziehungsweise derer Versendung an Einrichtungen des Nutzers aufgezeigt wird. Detaillierte Informationen über Möglichkeiten und Bedienungsart der Cookies – Bündeln sind in den Server- Ausrichtungen zugänglich. Begrenzungen, die Nutzung der Cookies-Bündeln betreffend, können manche, auf den Internetseiten vorhandenen, Funktionalitäten beeinflussen.

 

VII. Änderung der Privatpolitik.

Der Internetshop (albo: Onlineshop) behält sich vor, die vorliegende Privatpolitik.  zu ändern, worüber Kunden des Internetshops über die Webseite des Onlineshops in Kenntnis gesetzt werden.